Steuern, Drogen, Internet

  • Guten Tag liebe Livornier,


    bevor ich hier anfange wirtschaftlich irgendwas zu erstellen wollte ich ein paar Fragen fragen:


    Livornien hat ja einen gewissen Ruf als Steuersparland, ist also geeignet Steuervermeidungstechniken a la Amazon zur Anwendung zu bringen?


    Gibt es in Livornien einschneidende Bestimmungen oder allgemeine Präzedenzfälle bezüglich (Herstellung von) "Medikamenten" und bewusstseinsverändernden Substanzen?


    Kann ich ohne weiteres Telekommunikationsinfrastruktur betreiben oder gibt es da rechtliche Bestimmungen?

  • Herzlich willkommen in Livornien!


    Deine Ideen sind hier alle willkommen! Und mit einem entsprechend gefüllten Umschlag für die jeweiligen zuständigen Beamten sollten auch die Mühlen der Justiz kein Spielverderber bilden.


    Für Steueroptimierung ist das Überseegebiet St. Etienne berüchtigt. Böse Zungen kolportieren, es gäbe dort mehr Firmen und Banken, als Einwohner...


    Was die Drogengesetzgebung betrifft, geht es uns wie vielen Virtuellen Nationen. Wir tun so, als gäbe es mehr Gesetze, als wir ausformuliert haben. Eine Reihe von Bereichen ist dabei einfach noch nicht ausgestaltet. Die rechtliche Situation im Zusammenhang mit Drogen ist nicht groß vom RL verschieden - die bekannten Substanzen sind verboten, modernere synthetische Drogen stehen nicht in den Gesetzen. Wir haben ein Kartell in Transmartinien, das von dort den Schmuggel nach Livornien organisiert. Für illegale Transporte aller Art haben wir einen Spezialisten in Elberg.


    Telekommunikationsinfrastruktur kannst du natürlich auch gern betreiben. Bei Bedarf richte ich dir ein entsprechendes Unterforum im Medienbereich ein.


    So. Viel Spass!

  • Herzlich willkommen!


    Hofrat Ritter Gerhard Britt GOB
    Reederei Montanac
    Maître de l'Adorable Guilde des Armateurs Altbourgeois
    Aufsichtsratsvorsitzender von Primo Import
    Directeur du Cabinet des Entrepreneurs démocratique chrétien
    Geheimrat
    Vorsitzender der CDL Fraktion
    Abgeordneter des Unterhauses mit ruhender Mitgliedschaft im Oberhaus
    Gouverneur de la chambre d' administration du conseil international des affaires économiques et monétaires

  • Danke.


    Ist Primo Import als ein führender Alltagsgegenstandshändler zufällig am Vertrieb von nicht für menschlichen Verzehr geeigneten Boxen mit alternativen, bewusstseinserweiternden Inhalten interessiert?

  • Hör nicht auf ihn, komm einfach mal in meinem Bureau vorbei! 8-)


    Hofrat Ritter Gerhard Britt GOB
    Reederei Montanac
    Maître de l'Adorable Guilde des Armateurs Altbourgeois
    Aufsichtsratsvorsitzender von Primo Import
    Directeur du Cabinet des Entrepreneurs démocratique chrétien
    Geheimrat
    Vorsitzender der CDL Fraktion
    Abgeordneter des Unterhauses mit ruhender Mitgliedschaft im Oberhaus
    Gouverneur de la chambre d' administration du conseil international des affaires économiques et monétaires

  • Zitat von Spielleitung

    nicht groß vom RL verschieden - die bekannten Substanzen sind verboten, modernere synthetische Drogen stehen nicht in den Gesetzen.


    Sprich, es geht (in diesem Fall) eher um legale Drogen. Fenrir Odinsen hat schließlich einen respektablen Ruf zu verlieren :D


    Für ausschweifende Geschäftskontakte mit Kartellen wären Odinsens offizielle Nicht-Freunde aber vielleicht interessante Geschäftspartner. Hat Livornien denn auch einen wirtschaftlich interessanten Schwarzmarkt?


    Welches von den Primo-Büros ist denn das richtige?

  • Schwarzmarkt? Sicher. Vor allem haben wir einen ausgeprägten Graumarkt . ;) Welches der Bureaus? Welche meinst du?


    Hofrat Ritter Gerhard Britt GOB
    Reederei Montanac
    Maître de l'Adorable Guilde des Armateurs Altbourgeois
    Aufsichtsratsvorsitzender von Primo Import
    Directeur du Cabinet des Entrepreneurs démocratique chrétien
    Geheimrat
    Vorsitzender der CDL Fraktion
    Abgeordneter des Unterhauses mit ruhender Mitgliedschaft im Oberhaus
    Gouverneur de la chambre d' administration du conseil international des affaires économiques et monétaires

  • Stimmt. Hier ist der Firmensitz von Primo, inclusive des Büros des Verkaufschefs und meiner Wenigkeit. Mein zweites Büro ist in den Räumlichkeiten der Reederei Montenac, ich bin aber auch im Aufsichtsrat von Primo und habe die Ehre, diesem vorzustehen. Dann gibt es noch das Büro von Ex-Premier Stuck, der aber meist in seinem Büro in Port Philippe anzutreffen ist. Du wirst überall freundlich aufgenommen werden. :)


    Hofrat Ritter Gerhard Britt GOB
    Reederei Montanac
    Maître de l'Adorable Guilde des Armateurs Altbourgeois
    Aufsichtsratsvorsitzender von Primo Import
    Directeur du Cabinet des Entrepreneurs démocratique chrétien
    Geheimrat
    Vorsitzender der CDL Fraktion
    Abgeordneter des Unterhauses mit ruhender Mitgliedschaft im Oberhaus
    Gouverneur de la chambre d' administration du conseil international des affaires économiques et monétaires

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!